Programme

„Kann denn Liebe Sünde sein?“

Mit seinem verspielt besonderen Esprit präsentiert das Duo Waldemar, Anneke Christiansen (Gesang und Klarinette) und Maik Beta (Gesang und Klavier), ein freches Programm mit Varieteécharme der 1920 bis 1940 Jahre.

Neben Liedern von Zarah Leander gehören Stücke von Max Raabe, englische Jazzstandards, aktuelle Interpretationen und Klassiktitel im Mix mit eigenen Songs zu dem „Crossover“- Repertoire.


„Du bist ein Stern!“
Dieses Programm steht für einen Mix aus Pop, Folklore und Klassik - einmal ganz anders interpretiert. Auch eigene Songs machen den Abend zu einer besonderen Klavier- und Gesangsperformance.


„Knoblauch, Gras und andere Leckerei'n“
Ein rasantes Crossover aus Musical und Pop, klassischer Kantate individuell in Szene gesetzt, Oper in Kombination mit osteuropäischer Folklore und natürlich dem höchst eigenen Duo-Waldemar-Charme!


„Elfen brauchen Zahnpasta“
Wer das Duo Waldemar kennt, wird sich nicht wundern, dass hier selbstgemachter Elfenpop und Shakespeare genauso zusammen gehören, wie moderne Filmmusik und schubertsche Romantik. Das Programm erzählt von Feuerwesen, Wassergeistern, Elfen und Baumkönigen.
"... auch auf deinem Haupt Glitzern, könnt's sein...?"