„Kann denn Liebe Sünde sein?“

Mit seinem verspielt besonderen Esprit präsentiert das Duo Waldemar, Anneke Christiansen (Gesang und Klarinette) und Maik Beta (Gesang und Klavier), ein freches Programm mit Varieteécharme der 1920 bis 1940 Jahre.

Neben Liedern von Zarah Leander gehören Stücke von Max Raabe, englische Jazzstandards, aktuelle Interpretationen und Klassiktitel im Mix mit eigenen Songs zu dem „Crossover“- Repertoire.